5 Medaillen und 10 Auszeichnungen am Tegerschercup

Am vergangenen Samstag nahmen wir bereits zum dritten Mal am Tegerschercup teil. Und dies sehr erfolgreich.

Bereits bei der Kategorie Einsteiger durften sich drei Kinder eine Auszeichnung umhängen lassen. Sarah Zollet (4.), Livia Zollet (6.) und Laura Schmid (7.) bestritten einen super ersten Wettkampf. Bei den K1-Mädchen erturnte sich Anna Fässler (5.) eine Auszeichnung. In der Kategorie 2 durfte Aline Fässler (2.) aufs Podest steigen. Zudem durften sich Nina Tobler (6.), Salome Fässler (9.) und Mailin Knöpfel (15.) über eine Auszeichnung freuen. Noemi Knöpfel sicherte sich bei den K3-Mädchen die Bronzemedaille und Tamara Roth (6.) eine Auszeichnung. Bei den K4ern verpasste Leandra Meier das Podest nur knapp, bekam jedoch noch eine Auszeichnung. Eine weitere Medaille konnte bei den K5-Turnerinnen gefeiert werden, Natalie Roth platzierte sich auf dem hervorragenden 3 Rang.

Bei den Knaben holte sich Joel Küng in der Kategorie 2 die Silbermedaille, Manuel Roth sicherte sich mit einem souveränen Wettkampf bei den K4ern die Goldmedaille.

Was für ein hervorragender Abschluss vor der Sommerpause! Herzliche Gratulation an alle! Ende August folgt bereits der nächste und letzte Wettkampf der Getu-Saison.